Dr. Sonja Kretzschmar
Journalistik & Kommunikationswissenschaft

PUBLIKATIONEN


1  Monografien und Herausgeberschaften

Herausgeberin der Lehrbuch-Reihe "Kompaktwissen Journalismus" im VS Verlag für Sozialwissenschaften (gemeinsam mit Susanne Fengler). Darin:

(2009) Innovationen im Journalismus. (Herausgeberschaft gemeinsam mit Susanne Fengler) Autoren u.a.: Dr. Kai Gniffke, Gabriele Fischer, Christoph Keese, Prof. John Pavlik. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.

(2009) Lokaljournalismus. (Autorenschaft gemeinsam mit Wiebke Möhring und Lutz Timmermann) Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.

(2008) Politikjournalismus. (Autorenschaft Susanne Fengler und Bettina Vestring) Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.

Konzeption der Folgebände: "Crossmedialer Journalismus", "Auslandsjournalismus", "Grundlagen des Journalismus", "Storytelling". Jährlich ein bis zwei Folgebände, Laufzeit unbegrenzt. Weitere Informationen auf der Website des VS Verlags

(2008) "Wir müssen mehr experimentieren." Journalistenausbildung zwischen Wissenschaft und Praxis. Ein Lesebuch für Ulrich Pätzold. (Herausgeberschaft gemeinsam mit Lothar Hausmann, Stefanie Opitz und Horst Röper) Dortmund: QuaMedia Verlag.

(2002) Fremde Kulturen im europäischen Fernsehen. Von bunten Tänzen und Massakern. Mit einem Vorwort von Ulrich Wickert. Wiesbaden: Westdeutscher Verlag.



2  Aufsätze

(2011) Qualitätsmedien auf dem Weg in die digitale Zukunft. Programmangebote von deutschsprachigen Informationssendern im Vergleich. In: Blum, Roger/Bonfadelli, Heinz/Imhof, Kurt/Jarren, Otfried (Hrsg.): Krise der Leuchttürme öffentlicher Kommunikation. Vergangenheit und Zukunft der Qualitätsmedien. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften, S. 65-77. (Autorenschaft gemeinsam mit Patrick Rössler und Juliane Kirchner)

(2010) Crossmediale Ausbildung. Verlierer und Gewinner. In: Hohlfeld, Ralf/Müller, Philipp/Richter, Annekathrin/Zacher, Franziska (Hrsg.): Crossmedia. Wer bleibt auf der Strecke? Berlin: Lit-Verlag, S. 37-53.

(2010) "Public Value" als Mehrwert bei Informationskanälen. Ein empirischer Test von öffentlich-rechtlichen und privaten Nachrichtensendern in Deutschland. (Autorenschaft gemeinsam mit Juliane Kirchner und Patrick Rössler) In: Medien-Journal, Heft 2, S. 67-78.

(2009) Media "to go": Die Flexibilisierung von Raum- und Zeitbezügen im Journalismus. In: Neuberger, Christoph/Nuernbergk, Christian/Rischke, Melanie (Hrsg.): Journalismus im Internet. Profession - Partizipation - Technisierung. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften, S. 335-352.

(2008) Journalistic Content and the World Cup 2006: Multimedia services on mobile devices. In: Hartmann, Maren/Rössler, Patrick (Eds.): After the Mobile Phone? Social Changes and the Development of Mobile Communication. Berlin: Frank & Timme, S. 85-100.

(2007) Diverse Journalists in a Diverse Europe? Impulses for a Discussion on Media and Integration. In: Sarikakis, Katharine (Ed.): Media and Cultural Policy in the European Union. Series "European Studies - An Interdisciplinary Series in European Culture, History and Politics", Volume 24. Amsterdam/New York, NY: Editions Rodopi B.V., S. 203-226.

(2005) Globalisierung und das Bild von fremden Kulturen im europäischen Fernsehen. In: Hepp, Andreas/Krotz, Friedrich/Winter, Carsten (Hrsg.): Globalisierung der Medienkommunikation. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften, S. 279-304.

(2003) Medienberufe - Journalismus, PR und Werbung. Lerneinheit 6. In: CLIC, Online-Lernsystem zur Vorlesung "Einführung in die Kommunikationswissenschaft". Universität Erfurt, CD-ROM.



3  Medienjournalistische Beiträge

(2007) TV to go. (Mobile TV) In: Message, H.3, S. 50-53.

(2007) Kultur mit Block und Kamera: Die Kulturhauptstadt 2010, crossmedial umgesetzt. In: Der Aufmacher 2007. Jahrbuch des Instituts für Journalistik, Universität Dortmund, S. 24-25.

(2007) Free Africa - und was ist mit der Presse? In: Journalistik Journal, Nr. 1, S. 34f.

(2006) Suche nach Unabhängigkeit. (Pressefreiheit in Südafrika). In: Journalist, H. 11, S. 70f.

(2006) Das war's. Standbilder, Archivbilder, gar keine Bilder: Wer es zur Fußball-Weltmeisterschaft mit Handy-TV versucht, muss jede Menge Pioniergeist mitbringen. Ein Selbstversuch. In: taz, 29.06.2006, S. 12. Online-Version

(2005) Auf dem Land, im Gefängnis und im Fernsehstudio: Die Rainbow-Nation und ihr Mediensystem. In: Heinz-Kühn-Stiftung (Hrsg.): Mit der Heinz-Kühn-Stiftung eine Welt erleben. Junge Journalistinnen und Journalisten sehen eine andere Welt. Heinz-Kühn-Stiftung, 18. Jahrbuch, S. 309-341. Online-Version (des gesamten Jahrbuchs)

(2004) Südafrika: Freundliche Übernahme. In: Amnesty International Journal, Nr. 4, S. 10-11. Online-Version

(2001) Europudding aus einem Guss. Mehrsprachigkeit im europäischen Fernsehen. In: Journalistik Journal, Nr. 1, S. 26.

(2000) Tiger auf dem Sprung in die Informationsgesellschaft. Weltkonferenz der Medien- und Kommunikationswissenschaftler in Singapur. In: Journalistik Journal, Nr. 2, S. 44.

(1999) Von Eskimo-TV und japanischen Online-Zeitungen. Internationale Medien-Konferenz in Leipzig. In: Journalistik Journal, Nr. 2, S. 35.



4  Rezensionen

(2008 i.E.) Kimpeler, Simone/Mangold, Michael/Schweiger, Wolfgang (2007): Die digitale Herausforderung. Zehn Jahre Forschung zur computervermittelten Kommunikation. In: Literaturdatenbank der GPRA (Gesellschaft Public Relations Agenturen e.V.).

(2007) Hepp, Andreas (2006): Transkulturelle Kommunikation. Konstanz: UVK. In: Publizistik, Jg. 52, H.4, S. 562-563.

(2007) Olorunnisola, Anthony A. (Ed.) (2006): Media in South Africa After Apartheid. A Cross-Media Assessment. Lewiston/Queenston/Lampeter: The Edwin Mellen Press. In: Publizistik, Jg. 52, H. 3, S. 430-431.

(2007) Hepp, Andreas (2006): Transkulturelle Kommunikation. Konstanz: UVK. In: Literaturdatenbank der GPRA (Gesellschaft Public Relations Agenturen e.V.). Online-Version

(2007) Hepp, Andreas/Löffelholz, Martin (Hrsg.) (2002): Grundlagentexte zur transkulturellen Kommunikation. Konstanz: UVK. In: Literaturdatenbank der GPRA (Gesellschaft Public Relations Agenturen e.V.). Online-Version

(2006) Lüsebrink, Hans-Jürgen (2005): Interkulturelle Kommunikation. Interaktion, Fremdwahrnehmung, Kulturtransfer. Stuttgart: Metzler. In: Medien und Kommunikationswissenschaft, 54. Jg., H. 4, S. 680-681.



5  Sonstiges

Seit 2004 Reviewing für DGPuK-Jahrestagungen, Mitglied der DGPuK-Fachgruppen "Journalistik" und "Soziologie der Medienkommunikation"



Crossmedia

Lehrbuch: Innovationen

Lehrbuch: Lokaljournalismus

'Wir müssen mehr experimentieren.'

Fremde Kulturen im europäischen Fernsehen

copyright ©2009-2012 Sonja Kretzschmar • Impressum&Hinweise